Reproduzierung von Tiffany-Lampen – Die wahre Kunst der Reproduzierung einer Tiffany-Lampe

Authentische Tiffany-Lampen sind zwischen 1890 und 1930 während des Zeitrahmens handgefertigt, als Tiffany Glassware sehr beliebt wurde. Diese schönen Glas-Tiffany-Lampen wurden von einem Meisterdesigner mit dem Namen Louis Comfort Tiffany erstellt. Louis Comfort Tiffany ist weithin als einer der größten Designer in der Geschichte der Kunst- und Handwerksindustrie angesehen. In der Tat war er so erfolgreich, dass sein Geschäft schließlich nach New York City zog. Louis Comfort Tiffany entwarf die erste Glasplatte in seinem Studio zusammen mit einer großen Auswahl an schönen Tiffany-Lampen.

In den späten 1890er Jahren wurden Tiffany-Lampen zunächst mit hochwertigem Bleikristall gefertigt, der von Hand geschnitten wurde, anstatt Glasherstellungsmaschinen zu verwenden. Tiffany-Lampen wurden aufgrund ihres einzigartigen glasfarbenen Glasschattens und der Kunst, die an der Schaffung der Designs beteiligt waren, hochpreist. Das in der Schaffung einer Tiffany-Lampe verwendete Glas konnte mit einer Diamantklinge von Hand geschnitten werden. Jede Farbe war einzigartig und jeder Farbton wurde von Hand mit einem einzigartigen Prozess erstellt. Der wertvollste Tiffany-Lampenverkauf heutzutage stammt aus Auktionen und Immobilienverkäufen.

Tiffany lampe Reproduktion

Die heutigen Tiffany-Lampen verfügen über einen original polierten Farbton in einer unglaublichen Auswahl an Farben, Größen, Formen und Stilen. Die meisten authentischen Tiffany-Lampen verfügen entweder auf eine runde, quadratische oder rechteckige Basis. Viele der Lampenbasen haben komplizierte Blumenmotive und / oder Blätter. Es gibt auch eine spezielle Base, die als Kassettenbasis bezeichnet wird, der dem heutigen Seidenrahmen ähnlich ist, aber das Licht ermöglicht es dem Licht, den Tiffany-Glas-Farbton als farbiges Licht durchzulassen, wodurch in allen Lichttönen einen brillanten Effekt erzeugt wird. Jeder Tiffany Lampenschirm hat eine einzigartige Glasform und die Basis besteht normalerweise aus Eisen oder Messing.

Tiffany-Lampen können von den von ihnen repräsentierten Stilen eingestuft werden. Originale sind sehr sammelbar und betrachtet als Höhe der Eleganz in der Kunst der Tiffany-Lampen. Sie sind extrem schön, einzigartig und gelten von vielen Sammlern und Handwerkern als Antiquitäten. Je einzigartiger eine Tiffany-Lampe ist, desto wertvoller ist es. Tiffany Original-Lampen haben die Qualität der Herstellung von hoher Qualitätsfarbe und -helligkeit über viele Jahre. Da TIFFANY-Lampen von Meisterhandwerkern handgefertigt sind, sind keine zwei Lampen aufgrund der komplizierten Natur der Designs und der Tatsache, dass jede Birne leicht variiert.

Neben den Tiffany-Originalen gibt es auch Reproduktionen der bekanntesten Tiffany-Lampen wie der Paris oder der Tiffany. Reproduktionen neigen dazu, mit denselben Materialien wie die authentischen Lampenschirme herzustellen, jedoch haben sie aufgrund der Produktionsprozessunterschiede möglicherweise nicht das genaue Aussehen des Originals. Diese Reproduktionen bieten dem Käufer den Käufer die Möglichkeit, ein Tiffany-Licht zu besitzen, das er oder sie sich aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der authentischen Tiffany-Lampen nicht anderweitig leisten kann. Eine Person, die eine Tiffany-Reproduktion für sein oder ihr Zuhause erwerben möchte, möchte die Lampenbasis und der Glasschatten sorgfältig prüfen, um festzustellen, ob die Reproduktion tatsächlich eine authentische Tiffany-Lampe ist.

Da die Schaffung von Tiffany-Lampen alte ein so komplizierter Prozess war, sind sie sehr schwer zu reproduzieren. Die meisten Händler der authentischen Tiffany-Lampen werden zusammen mit den Originallampen ein Authentizitätszertifikat anbieten. Authentische Reproduktionen können auch einen Tiffany-zertifizierten Stempel auf dem Glasschirm tragen. Dieser Stempel ist eine Gewissheit, dass das Stück keine Reproduktion ist.

Louis Comfort Tiffany war ein niederländischer Handwerker, der in den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts in New York City gelebt und arbeitete. Ein wahrer Künstler, er war hauptsächlich dafür verantwortlich, die heute so geliebten Tiffany-Lampen zu entwerfen. Eine der berühmtesten Lampen ist der Louis Comfort Tiffany Stehleuchte. Es wurde als Lichtquelle in Häusern und Büros auf der ganzen Welt eingesetzt und wurde kürzlich der Liste der UNESCOS-Kulturkulturerbe hinzugefügt.

Die Reproduktion der Tiffany-Lampen vor ihrer Ausgabe durch Elektrizität trat auf zwei Arten auf. Die erste war einfach, zwei ähnliche Glasstücke auf eine Platte mit einem Bleiglasplatz zu platzieren. Die resultierende Halterung war als Tiffany-Lampenschatten bekannt. Die zweite Wiedergabemethode beteiligte sich tatsächlich, um die identischen Größe des geführten Glass aufeinander aufzuteilen, und dann ein kleines Stück Schnittglas in die Basis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.